Wikinger-Automobile GbR » Nur noch eine Plakette
Wikinger-Automobile GbR

Nur noch eine Plakette
10.09.2009 - 14:32 von G. Steinweg


Wieder einmal hat sich der Verkehrsminister was einfallen lassen.

Ab 01. Januar 2010 bekommt das vordere Kennzeichen eine Plakette weniger, die AU-Plakette gehört der Vergangenheit an.
Wer also ab diesem Datum ein Fahrzeug um- oder anmeldet bekommt seine Haupt- und Abgasuntersuchung mit nur noch einer Plakette dokumentiert, die bekannte runde am hinteren Kennzeichen. Diese dokumentiert den Ablauf beider Fristen.

Was heist das für mich als Fahrzeughalter?

Wenn ich mit meinem Fahrzeug zum TüV fahre und ich eine gültige Abgasuntersuchung vorlegen kann, darf diese nicht mehr älter als 1 Monat sein, ansonsten ist eine neue Prüfung erforderlich. Ohne diese erneute Prüfung ist eine Zuteilung der HU-Plakette nicht möglich, da die Abgasuntersuchung Bestandteil der Haupuntersuchung geworden ist.

Beispiel:

Sollte ich also mit meinem Fahrzeug am 02.01.2010 bei einer Prüfstelle vorstellig werden um eine Prüfung durchführen zu lassen und der Prüfer hat eine Abgasuntersuchung durchgeführt die mein Fahrzeug bestanden hat, doch andere relevante Baugruppen weisen Mängel auf, die eine Zuteilung der TüV-Plakette nicht zulassen, bezahle ich erstmal die kompletten Prüfungsgebühren. Schaffe ich es nicht innerhalb eines Monats, hier bis spätestens 02.02.2010, die Mängel beseitigen und eine Nachprüfung durchführen zu lassen, muss ich ab 03.02.2010 die kompletten Gebühren nochmals tragen, da auch die Abgasuntersuchung ungültig geworden ist.

Vielen Dank an den Verkehrsminister!
News empfehlen Druckbare Version nach oben